Das Verbundprojekt »SmartAIwork« entwickelt Gestaltungslösungen und Qualifizierungsoptionen, wie sich Künstliche Intelligenz für eine menschengerechte, kompetenz- und produktivitätsfördernde Gestaltung von Arbeit, vor allem in Sachbearbeitungsprozessen nutzen lässt. Die entstehenden Ergebnisse werden in einer digitalen Toolbox bereitgestellt. Studien, Instrumente und Handlungsempfehlungen helfen dabei, die Transformation zu KI-Arbeitssystemen in der Sachbearbeitung erfolgreich zu gestalten.

Die Teilvorhaben des Verbundprojekts werden von wissenschaftlichen Einrichtungen und in den Pilotprojekten der drei kleinen und mittleren Unternehmen aus Dienstleistung, Handwerk und Industrie, als Partner des Projektkonsortiums, durchgeführt.

Darüber hinaus wird »SmartAIwork« von einem internationalen Expertenpanel, Transferpartnern und Value Partnern begleitet und unterstützt.

Neuigkeiten

  • Kick-off 24. November 2017 - Am 24. November 2017 fand das Auftakttreffen der Verbundpartner des bis zum 30. Oktober 2020 laufenden Verbundprojekts »SmartAIwork – Sachbearbeitung zukunftsorientiert gestalten durch Künstliche Intelligenz« am Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart statt. Wie bei der Vorstellung der Partner und ihrer Teilprojekte deutlich wurde, reichen die Ziele von »SmartAIwork« von der Analyse, […]